Sprachen

hww hermann wienberg wilhelm. Unabhängig. Kompetent. Engagiert.

Wir sind die Spezialisten für Rechtsberatung (hww hermann wienberg wilhelm Rechtsanwälte), Restrukturierung (hww hermann wienberg wilhelm Unternehmensberater) und Insolvenzverwaltung (hww hermann wienberg wilhelm Insolvenzverwalter).

Veranstaltungen 
Datum: 27. September 2017
Thema: "Textilhandel aus der Mode?"
Ort: Industrie-Club Düsseldorf, Elberfelder Straße 6, 40213 Düsseldorf
 
(Institut für Insolvenz- und Sanierungsrecht)
Datum: 7. Oktober 2016
Diskussionsleitung: Burkhard Jung
Thema: "Unternehmensübernahme qua Insolvenzplan – Chancen, Risiken, Grenzen"
Ort: Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
 
Datum: 7. Oktober 2016
Thema: "The Implementation of the New Insolvency Regulation"
Ort: Luxemburg
 

NARVA: Restrukturierung gestartet

Brand-Erbisdorf, 23.09.2016. Der traditionsreiche Leuchtstofflampenhersteller NARVA stellt sich mit Hilfe eines Schutzschirmverfahrens neu auf. Die Geschäftsführung hat am 20. September 2016 beim Amtsgericht Chemnitz einen entsprechenden Antrag gestellt. Dem hat das Gericht heute stattgegeben. Das Schutzschirmverfahren soll bereits nach sechs Monaten – also bis zum Frühjahr 2017 – abgeschlossen sein.

Insolvenzexperten gründen Dachverband

Ljubljana, 21. September 2016. Die European Association of Insolvency Office Holders‘ Organisations (EAIO) ist die neue Dachorganisation europäischer Insolvenzexperten. Sie startet mit zehn nationalen Verbänden aus acht Staaten. hww-Rechtsanwalt Daniel F. Fritz ist Leiter der Arbeitsgruppe Legal Framework, die sich vornehmlich mit den Anforderungen an den Beruf des Insolvenzverwalters in der EU beschäftigt.

Schwiercz: Restrukturierung in Eigenverwaltung

Dessau-Roßlau/Kloster-Lehnin, 21. September 2016. Die Schwiercz GmbH will sich über ein Eigenverwaltungsverfahren restrukturieren. Das Amtsgericht Dessau-Roßlau hat dem Antrag der Geschäftsführung entsprochen und am 12. September 2016 eine vorläufige Eigenverwaltung nach § 270a InsO angeordnet. Unterstützt wird die Geschäftsführung durch den erfahrenen Sanierungsberater Michael Hofmann von der hww Unternehmensberater GmbH, der als spezialbevollmächtigter CRO die Schwiercz GmbH in den nächsten Monaten begleiten wird.

Flesche: Vorläufiger Insolvenzverwalter startet Investorenprozess

Remscheid, 19. September 2016. Der vorläufige Insolvenzverwalter der Herbert Flesche GmbH & Co. KG, Rechtsanwalt Dr. Gregor Bräuer, hat einen strukturierten Investorenprozess für den Logistikspezialisten mit Standorten in Remscheid, Hamburg und Bremen gestartet. Erste Interessenten haben sich bereits beim vorläufigen Insolvenzverwalter gemeldet. Der Geschäftsbetrieb ist nach Insolvenzantrag stabilisiert und läuft uneingeschränkt weiter.