Zwangsverwaltung

Zwangsverwaltung ist neben Insolvenzverwaltung traditionell ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von hww. Dabei liegt der Schwerpunkt darin, größere Zwangsverwaltungsverfahren kompetent und effizient zu betreiben, ein deutsches und englisches Reporting eingeschlossen. Das Ziel ist immer, eine positive wirtschaftliche Entwicklung der Immobilie in der Zwangsverwaltung zu erreichen.

Die Zwangsverwalter von hww wurden in den letzten 20 Jahren in mehr als 3.000 Verfahren bestellt.

Als Referenzen können mehrjährige Zwangsverwaltungen von z.B. Hotels, Kaufhäusern, Technologieparks und Portfolios mit einem bundesweit verstreuten Bestand von mehreren tausend Wohneinheiten genannt werden. Im Rahmen von Zwangsverwaltungsverfahren wurden auch in Abstimmung mit den betreibenden Gläubigern erhebliche Baumaßnahmen durchgeführt.