COMAG: Zukunft gesichert

Göppingen, 14. November 2017. Insolvenzverwalter Martin Mucha (GRUB BRUGGER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB) ist es mit exklusiver Unterstützung der Unternehmensberater von hww gelungen, einen Käufer für die insolvente COMAG Handels AG zu finden. Die Microelectronic NH GmbH hat das Göppinger Unternehmen, das im Bereich der Unterhaltungselektronik alle namhaften Handelsketten mit Satelliten- und Empfangstechnik beliefert, übernommen. Alle Arbeitsplätze und der Standort bleiben erhalten.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unser Portfolio mit der starken Marke COMAG, die sehr gut im deutschen Einzelhandel positioniert ist, erweitern können“, erklärt Sebastian Vogel, Geschäftsführer der Microelectronic NH GmbH, einem der führenden Anbieter von Satellitentechnik in Europa.

Die COMAG Handels AG hatte Mitte Juli 2017 beim Amtsgericht Göppingen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Insolvenzverwalter Mucha hat das operative Geschäft in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem Generalbevollmächtigten, Bernd Grupp von der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung GmbH, vollumfänglich fortgeführt. Parallel wurde ein strukturierter Investorenprozess initiiert, um das Unternehmen nachhaltig zu sanieren. Dabei waren die Unternehmensberater von hww mit der Durchführung des M&A-Prozesses beauftragt. hww-Partner Dr. Stefan Weniger hatte mit seinem Team eine nationale und internationale Marktansprache durchgeführt, die indikativen und bindenden Angebote ausgewertet und die intensiven Verhandlungen des Insolvenzverwalters begleitet. Am 10. November 2017 wurde der Kaufvertrag mit der Microelectronic NH GmbH unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt Mucha freut sich über diesen Erfolg bei der Investorensuche und dankt allen Beteiligten für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung: „Der erfolgreiche Abschluss der Verhandlungen mit dem Käufer zeigt, dass sich unser Sanierungskurs und der große Einsatz aller Beteiligten, insbesondere der Mitarbeiter, der Kunden und der Lieferanten in den letzten Wochen ausgezahlt haben.“

„Der Verkauf ist als großer Erfolg zu werten, denn der Markt für Satellitentechnik ist aufgrund der technischen Entwicklungen stark rückläufig“, erläutert Dr. Stefan Weniger, der als Projektleiter für die Transaktionsberatung verantwortlich war.

Insolvenzverwaltung (GRUB BRUGGER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB): Martin Mucha (Partner), Karl Sebastian Schäfer (Rechtsanwalt)

Transaktionsbegleitung des Verkäufers (hww Unternehmensberater GmbH): Dr. Stefan Weniger (Partner), Merlin Smeenk (Senior Consultant)

Operative Unterstützung (Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung GmbH): Bernd Grupp (Partner)


Über die Microelectronic NH GmbH

Microelectronic ist einer der führenden Anbieter von Satellitentechnik in Europa. Die Kunden und Partner profitieren von unserem jahrelangen Know-how, den hohen Produktions- und Lagerkapazitäten, einer schlanken Verwaltung und einem bedeutenden Netzwerk. Um die hohen Qualitätsansprüche zu erfüllen, erfolgt die Endmontage und Qualitätsprüfung der Receiver ausschließlich in eigenen Werken in Deutschland. Dabei sorgt die jahrelange Zusammenarbeit mit führenden Prüflaboren für eine überdurchschnittliche Qualitätssicherung.