Stellungnahme des Forums 270 zu Werbeschreiben einer Düsseldorfer Kanzlei

Berlin, 12. Oktober 2017. Der Verein Forum 270 – Qualität und Verantwortung in der Eigenverwaltung e. V., bei dem hww-Partner Burkhard Jung und Dr. Stefan Weniger aktive Mitglieder sind, hat einen offenen Brief bzw. eine Stellungnahme zu Werbeschreiben einer Düsseldorfer Kanzlei verschickt.

Das Forum 270 ist ein Zusammenschluss führender Restrukturierungsberater und Insolvenzpraktiker, der es sich zum Ziel gemacht hat, dem Sanierungsinstrument der Eigenverwaltung nach § 270 der Insolvenzordnung (InsO) eine Stimme zu geben. In dieser Rolle sehen wir es als unsere Aufgabe, zum nachhaltigen Erfolg der Eigenverwaltung beizutragen, in dem wir unter anderem auf Fehlentwicklungen hinweisen und – womöglich – diesen entgegenwirken.

Vor diesem Hintergrund nehmen wir als Forum 270 in unserem Schreiben offen Stellung zu den Werbeschreiben einer Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei, das Unternehmer, Gläubigervertreter sowie weitere Branchenteilnehmer gleichermaßen in einem großen Ausmaß irritiert und für branchenweite Diskussionen gesorgt hat:
Offener Brief des Forums 270 – Qualität und Verantwortung in der Eigenverwaltung e. V.