topbonus startet mit der Fluggesellschaft „bmi regional“ durch

Berlin, 20. Dezember 2017. Partner Meilen sammeln: Das Vielfliegerprogramm hat eine unbefristete Kooperation mit der britischen Fluggesellschaft „bmi regional“ (bmi) geschlossen. Das Angebot gilt für alle Flüge zu allen bmi-Zielen in Deutschland und Europa.

bmi gehört zu den bekannten europäischen Regionalfluggesellschaften. Die Fluglinie fliegt 46 Destinationen in 11 verschiedenen europäischen Ländern an. Von Deutschland aus startet bmi an 8 Flughäfen mit Zielen in Großbritannien, Schweden, Italien, Tschechien, Polen und Belgien. Hinzu kommen Verbindungen innerhalb Deutschlands.

topbonus Teilnehmer erhalten auf bmi Flügen pro Strecke bis zu 2.000 Prämienmeilen. Die Flugbuchungen erfolgen online über die bmi Landingpage www.flybmi.com/de/topbonus. Zum Meilensammeln genügt die Eingabe der jeweiligen topbonus Nummer. Weitere Infos unter www.topbonus.de/web/tb/bmi.

„Durch die Kooperation mit bmi regional können wir unseren Teilnehmern binnen kurzer Zeit eine zweite Möglichkeit bieten, beim Fliegen Prämienmeilen zu sammeln“, sagte Anton Lill, Geschäftsführer der topbonus Ltd. „Darüber freuen wir uns sehr.“ Erst am 11. Dezember 2017 hatte topbonus eine Meilenkooperation mit der deutschen Fluggesellschaft Germania bekannt gegeben.

Christian Otto, der vorläufige Insolvenzverwalter von topbonus, ergänzte. „Durch die neuen Kooperationen mit bmi regional und Germania ist es topbonus gelungen, trotz der schwierigen Umstände seine Position im Markt wieder zu festigen und sein Programm weiter auszubauen. Das ist eine beachtliche Leistung.“

Bereits im September hatte topbonus seinen Teilnehmern wieder die Möglichkeit eröffnet, bei Etihad und vielen weiteren Partnern am Boden Meilen zu sammeln, u.a. bei Autovermietern, Hotelportalen sowie über den topbonus Meilen-Pilot (www.meilen-pilot.de) bei mittlerweile über 1.000 Online-Händlern. Die vollständige Liste der aktiven Meilen-Partner von topbonus kann unter www.topbonus.de eingesehen werden und wird regelmäßig aktualisiert. Außerdem können topbonus Meilensammler ihre Prämienmeilen im „topbonus Pop-up Shop“ einlösen.


Über bmi regional
bmi regional betreibt eine Jet-Flotte mit 20 Maschinen des Typs Embraer 135 und 145. Innerhalb Europas verbindet die Airline 46 Orte in 11 europäischen Ländern mit mehr als 400 Linienflügen pro Woche. Mit ihren über 400 Mitarbeitern betreibt bmi auch einen umfangreichen Charterbetrieb und fliegt im Auftrag anderer Transportunternehmen auf Vertragsbasis.

Das bmi Streckennetz umfasst: Stavanger und Oslo in Norwegen; Brüssel in Belgien; Esbjerg in Dänemark; Paris in Frankreich; Graz in Österreich; Brünn in der Tschechischen Republik; Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Nürnberg, Rostock, München, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland; Mailand Malpensa und Mailand Bergamo in Italien; Lublin in Polen; Jönköping, Norrköping, Göteborg und Karlstad in Schweden und Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Edinburgh, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Southampton und Norwich in Großbritannien. Das aktuelle bmi Streckennetz ist auch unter www.topbonus.de einsehbar.