Informationen zum vorläufigen Insolvenzverfahren

 

Wichtiger Hinweis für Kunden der Vetoma GmbH:

Auslieferungen von Waren können bis auf Weiteres nicht (mehr) erfolgen. Geleistete Anzahlungen an die Vetoma GmbH können aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht erstattet werden. Alle insoweit Betroffenen können diese Forderungen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens ausschließlich zur Insolvenztabelle anmelden.

Sie werden hierüber zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Bitte sehen Sie daher von telefonischen Anfragen ab.